Welchen Platz belegt der FSV Reinberg I am Ende der Spielzeit 2017/2018?





 

Wer wird Staffelsieger der Kreisoberliga II 2017/2018?









 

Welchen Platz belegt der FSV Reinberg II am Ende der Spielzeit 2017/2018?




 

Wer wird Staffelsieger der Kreisliga II 2017/2018?









 

Wer wird Deutscher Meister 2017/2018?









 
1. Mannschaft PDF
Sonntag, den 22. April 2018 um 17:25 Uhr

FSV mit starkem Heimauftritt

Am 20. Spieltag der Kreisoberliga II stand für den Fünftplatzierten FSV Reinberg das Nachbarschaftsduell gegen den Tabellensechsten SV Sturmvogel Völschow an. In einer unterhaltsamen Partie erwiesen sich die Reinberger als besseres Team und siegten am Ende klar mit 4:0. Die Gastgeber begannen die Begegnung gleich durckvoll und pressten die Völschower tief in die eigenen Hälfte. Nachdem in der ersten Viertelstunde wenig auf dem Geläuf passierte, gerieten die Rohloff-Mannen in der 18. Spielminute in Front. Im Anschluss an einen Einwurf steckte Robert Fritzsche das Leder auf Mittelfeldakteur Steffen Wolff durch, der überlegt zum 1:0 einschieben konnte. Kurz darauf verpasste Andreas Stuth vollkommen freistehend den prompten zweiten Treffer. In der Folgezeit wurden die Gäste stärker und erspielten sich auch zwei Riesenmöglichkeiten. Erst landete ein Lupfer der Sturmvögel knapp über dem Kasten, dann traf ihr Angreifer alleine vor dem Gehäuse nur den Querbalken.

Den besseren Beginn des zweiten Durchgangs erwischten dann wieder die Hausherren. Nach einer Ecke von Tobias Stuth stieg Kapitän Andreas Steltner am höchsten und nickte zum zweiten Tor ein. In den folgenden Minuten war das Spielgeschehehen von vielen intensiven Zweikämpfen geprägt. Kurz vor dem Ende stellten die Reinberger mit einem Doppelschlag den 4:0-Endstand her. Nachdem Andreas Stuth per Kopfball das 3:0 markieren konnte, setzte Sturmpartner Chris Rohloff aus Nahdistanz den Schlusspunkt in dieser munteren Begegnung. Mit dem Sieg hält die Rohloff-Elf den Gegner erst einmal auf Distanz und reist am kommenden Wochenende zum nächsten Verfolgerduell beim SV Blau-Weiß Tutow.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg zählten: Im Tor Häbel, Drews, Steltner, Polenz, Fritzsche (ab 60. Borchardt), Stöck, Dahnke (ab 71. Sodmann), T. Stuth, Wolff, A. Stuth, sowie Rohloff

 
2. Mannschaft PDF
Sonntag, den 22. April 2018 um 17:43 Uhr

Reserve verliert unglücklich zuhause

Am Sonntagvormittag empfang die zweite Mannschaft des FSV Reinberg den Viertplatzierten Demminer SV Vorwärts auf eigenem Geläuf. In einem ausgeglichenen Spiel kassierte die Manke-Elf zwei späte Gegentore und unterlag unglücklich mit 1:3. In der Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab, wodurch keine nennenswerte Chancen herausgespielt wurden. Die erste große Gelegenheit vergab FSV-Stürmer Richard Maiwald nach Vorarbeit von Marcel Seep. Kurz vor der Pause wurden die Gäste immer stärker und kamen häufig gefährlich vor das Heimtor. Keeper Henry Lüdtke war bei seinem Debüt für den FSV jedoch auf dem Posten und rettete gleich mehrfach für seine Vordermannen.

Die zweite Hälfte begann für die Gastgeber gleich anders als gedacht. Abwehrchef Enrico Matthes brachte seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall - Elfmeter für Demmin. Der Schütze blieb cool und erzielte die verdiente Führung. Die Antwort der Reinberger ließ allerdings nicht lange auf sich warten. In Spielminute 58 zirkelte der eingewechselte Thomas Zamzow einen Freistoss in die Mitte, der an Freund und Feind vorbei seinen Weg ins Netz fand. In der Folgezeit vergaben beide Teams einige gute Gelegenheiten. So scheiterten für den FSV Kapitän Stefan Manke und Christian Bülow aus aussichtsreicher Position. Die Gäste erwiesen sich einige Minuten vor dem Ende als kaltschnäutzigeres Team am heutigen Tage und stellten mit einem Doppelschlag alle Weichen auf Sieg. Erst köpfte ein Vorwärts-Akteur den Ball zur umjubelten Führung ins Netz, dann spielten sie einen Konter gut aus und trafen zum endgültigen 1:3 (86./89.). Die zweite Mannschaft des FSV muss somit die zweite Niederlage in Folge einstecken, die bei besserer Chancenauswertung durchaus vermeidbar gewesen wäre.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg II zählten: Im Tor Lüdtke, Koop, Matthes, Stöck, Dokter (ab 71. Bülow), Rohde, Manke, Weinert (ab 87. Wilke), Hillmann, Seep (ab 46. Zamzow), sowie Maiwald

 
Geburtstage PDF
Montag, den 30. Juli 2007 um 00:49 Uhr

Geburtstage im Mai 2018

Name Geburtsdatum Mannschaft Alter
Henry Hillmann
14.05.1984 Vorstand
34
 


Lübzer Kreispokal

Kreisoberliga II

Sun, 29. Apr 2018 14:00 Uhr
SV Blau/ Weiß Tutow
SV Blau/ Weiß Tutow
: FSV Reinberg
FSV Reinberg
Saisonstatistik
Kreisoberliga II
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   Kickers JuS 03 Kickers JuS 03 26
2   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 24
3   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 19
4   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 19
5   FSV Reinberg FSV Reinberg 19
6   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 18
7   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 16
8   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 16
9   Demminer SV 91 Demminer SV 91 15
10   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 14
11   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 13
12   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 7
13   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 5
14   SV Gielow SV Gielow 5
     P
1   Kickers JuS 03 Kickers JuS 03 48
2   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 44
3   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 38
4   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 35
5   FSV Reinberg FSV Reinberg 34
6   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 28
7   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 25
8   Demminer SV 91 Demminer SV 91 25
9   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 22
10   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 22
11   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 17
12   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 16
13   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 11
14   SV Gielow SV Gielow 10
     P
1   Kickers JuS 03 Kickers JuS 03 22
2   SV Concordia Zarnekow SV Concordia Zarnekow 20
3   SV 1950 Chemnitz SV 1950 Chemnitz 20
4   SV Blau/ Weiß Tutow SV Blau/ Weiß Tutow 16
5   FSV Reinberg FSV Reinberg 15
6   SV Sturmv. Völschow SV Sturmv. Völschow 14
7   Demminer SV 91 Demminer SV 91 10
8   SV Nossendorfer Kickers SV Nossendorfer Kickers 9
9   SV 46 Rosenow SV 46 Rosenow 9
10   SV B/W 48 Basedow SV B/W 48 Basedow 6
11   SV Traktor Sarow SV Traktor Sarow 6
12   SV Gielow SV Gielow 5
13   FSV 1919 Malchin II FSV 1919 Malchin II 4
14   FSV R/W Kummerow FSV R/W Kummerow 3

Kreisliga II

Sun, 29. Apr 2018 14:00 Uhr
SV Traktor Pentz II
SV Traktor Pentz II
: FSV Reinberg II
FSV Reinberg II
Saisonstatistik
Kreisliga II
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   Borussia Barlin Borussia Barlin 29
2   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 25
3   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 24
4   Rempliner SV Rempliner SV 22
5   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 20
6   TuS Neukalen II TuS Neukalen II 19
7   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 13
8   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 12
9   BSV Mölln BSV Mölln 12
10   FSV 90 Altentreptow II FSV 90 Altentreptow II 9
11   SV Traktor Dargun II SV Traktor Dargun II 8
12   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 7
13   Köllner SV 90 Köllner SV 90 4
14   SV Traktor Pentz II SV Traktor Pentz II 1
     P
1   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 46
2   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 46
3   Borussia Barlin Borussia Barlin 39
4   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 37
5   Rempliner SV Rempliner SV 31
6   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 26
7   TuS Neukalen II TuS Neukalen II 26
8   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 25
9   BSV Mölln BSV Mölln 24
10   SV Traktor Dargun II SV Traktor Dargun II 22
11   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 16
12   FSV 90 Altentreptow II FSV 90 Altentreptow II 15
13   SV Traktor Pentz II SV Traktor Pentz II 8
14   Köllner SV 90 Köllner SV 90 7
     P
1   SG G/W Teetzleben SG G/W Teetzleben 22
2   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 21
3   Demminer SV Vorwärts Demminer SV Vorwärts 17
4   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 14
5   SV Traktor Dargun II SV Traktor Dargun II 14
6   BSV Mölln BSV Mölln 12
7   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 12
8   Borussia Barlin Borussia Barlin 10
9   Rempliner SV Rempliner SV 9
10   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 9
11   TuS Neukalen II TuS Neukalen II 7
12   SV Traktor Pentz II SV Traktor Pentz II 7
13   FSV 90 Altentreptow II FSV 90 Altentreptow II 6
14   Köllner SV 90 Köllner SV 90 3