Welchen Platz belegt der FSV Reinberg I am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Landesklasse II?







 

Welchen Platz belegt der FSV Reinberg II am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Kreisklasse Ost?







 

Wer wird Deutscher Meister 2016/2017?







 
1. Mannschaft PDF
Samstag, den 20. August 2016 um 17:33 Uhr

Reinberg gibt erneut Führung aus der Hand

Am zweiten Spieltag der Landesklasse II gastierte der FSV Reinberg beim VFB Pommern Löcknitz. Obwohl man personalgeschwächt in die Partie ging, gerieten die Rohloff-Mannen früh in Front. Wie schon in der Vorwoche brachten die Reinberger die Führung nicht über die Zeit und unterlagen am Ende mit 1:2. Dabei begann die Begegnung für den FSV gleich nach Maß. Tobias Stuth erkämpfte sich das Leder und legte auf den völlig freistehenden Chris Rohloff ab, der eiskalt zum frühen 1:0 einschob. Auch in der Folgezeit setzten die Reinberger die Hausherren früh unter Druck und hielten das Geschehen zunächst vom eigenen Gehäuse fern. So bot sich der Rohloff-Elf in Minute 34 die große Möglichkeit zum zweiten Treffer. Nach einer Chance für Chris Rohloff landete das Spielgerät vor den Füßen von Tobias Stuth. Dieser scheiterte jedoch an einem Feldspieler, der für seinen geschlagenen Schlussmann klärte. Fast aus dem Nichts erzielten die Löcknitzer dann drei Minuten vor den Pause den Ausgleich. Nach einer abgewehrten Flanke kam ein VFB-Akteur zum Abschluss. Der Ball schlug unhaltbar unter der Latte ein - 1:1 zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel agierte der FSV fast nur noch mit langen Bällen. Dies sollte in der Offensive nicht für Gefahr sorgen. Stattdessen kamen die Gastgeber immer besser in das Spiel, ohne jedoch nennenswerte Torchancen zu erspielen. In Spielminute 68 kamen sie allerdings im Anschluss an einen Freistoss zum Führungstreffer. Der Schuss wurde erst abgefälscht und dann von Chris Rohloff nicht entscheidend geklärt. Der gegnerische Angreifer bedankte sich mit dem 1:2 aus Sicht der Reinberger. In der restlichen Spielzeit versuchten die Gäste zwar noch den Ausgleich zu erzielen, die Angriffe blieben jedoch allesamt an der sicheren Löcknitz-Abwehr hängen. Somit muss der FSV Reinberg die zweite Niederlage in der noch jungen Saison hinnehmen und ist am kommenden Wochenende gegen Usedom schon unter Zugzwang.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg zählten: Im Tor Bülow, J. Sodmann, Ch. Sodmann, Papke, Drews (ab 86. Matthes), Steltner, Dahnke, Stuth, Wolff, Häbel (ab 79. Borchardt), sowie Rohloff

 
2. Mannschaft PDF
Sonntag, den 21. August 2016 um 12:42 Uhr

Notelf siegt auswärts

Am Sonntagvormittag trat die zweite Vertretung des FSV Reinberg beim SV Viktoria Salow II zum zweiten Spiel der Kreisklasse Ost an. Das Team von Trainer Robert Manke, bei dem heute Feldspieler Axel Hillmann im Tor stand, zeigte über die gesamten 90 Minuten eine tolle Mannschaftsleistung und ging am Ende mit einem 0:1-Auswärtserfolg vom Feld. Dabei avancierte Richard Maiwald mit dem einzigen Treffer zum Matchwinner. In den ersten 20 Minuten passierte erst einmal nicht viel auf dem Geläuf, da sich beide Teams weitesgehend neutralisierten. Kurz darauf gab Maik Rohde den ersten nennenswerten Schuss der Partie ab. Der Mittelfeldspieler setzte den Versuch allerdings zu hoch an. Fünf Minuten später hatte Olaf Meyen ebenso wenig Glück im Abschluss. In Spielminute 36 sollte dann schon der goldene Treffer in der Begegnung fallen. Richard Maiwald, der eigentlich seine Schuhe für den FSV schon an den Nagel gehängt hat, fiel das Leder vor die Füße. Er spielte anschließend den Viktoria-Schlussmann überlegt aus und schob zur umjubelten Führung ein.

In der zweiten Halbzeit beschränkten sich die Reinberger hauptsächlich darauf den knappen Vorsprung zu verwalten. Dies gelang auch relativ gut. Die Salower wurden zunächst nur durch eine Standardsituation gefährlich (63.). Die größte Möglichkeit zum Ausgleich hatten sie eine knappe Viertelstunde vor Schluss. In der Szene setzte ein SV-Akteur den Ball aus fünf Metern nur an den Pfosten des Tores von Aushilfskeeper Axel Hillmann. Dieser sollte in der Nachspielzeit noch einmal im Mittelpunkt stehen. Zusammen mit Kapitän Stefan Manke rettete er nach einer Ecke auf der Linie und hielt somit den enorm wichtigen Sieg fest für die Landesklassereserve fest. Obwohl die Salower über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz vorweisen konnten, geht der Sieg aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung und der Effektivität vor dem Tor durchaus in Ordnung.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg II zählten: Im Tor Hillmann, St. Manke, Koop, Kramer, Meyen, Maiwald, Weinert, Rohde, Seep, Zamzow, sowie Schultz (ab 90. R. Manke)

 
Geburtstage PDF
Montag, den 30. Juli 2007 um 00:49 Uhr

Geburtstage im August 2016

Name Geburtsdatum Mannschaft Alter
Eric Papke
04.08.1992
1. Mannschaft
24
Marco Dahnke
07.08.1991 1. Mannschaft 25
Maik Rohde
11.08.1983 2. Mannschaft 33
Christian Sodmann
21.08.1988 1. Mannschaft 28
Peter Borchardt
25.08.1992 1. Mannschaft 24
Frank Rohloff
31.08.1968 Trainer 1. Mannschaft
48
 


Landesklasse Staffel II

Sun, 28. Aug 2016 14:00 Uhr
FSV Reinberg
FSV Reinberg
: FC Insel Usedom
FC Insel Usedom
Saisonstatistik

Lübzer Pils Cup

Sat, 03. Sep 2016 14:00 Uhr
SV 1950 Chemnitz
SV 1950 Chemnitz
: FSV Reinberg
FSV Reinberg
Saisonstatistik
Landesklasse Staffel II
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   Pasewalker FV Pasewalker FV 3
2   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 3
3   SV Rollwitz SV Rollwitz 3
4   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 3
-   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 3
6   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 3
-   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 3
8   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 3
9   FSV Reinberg FSV Reinberg 0
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 0
11   SV Ducherow SV Ducherow 0
12   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 0
13   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0
14   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 0
     P
1   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 6
2   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 6
3   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 6
4   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 6
5   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 6
6   SV Rollwitz SV Rollwitz 3
7   Pasewalker FV Pasewalker FV 3
8   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 3
9   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 3
10   FSV Reinberg FSV Reinberg 0
11   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 0
12   SV Ducherow SV Ducherow 0
13   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 0
14   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0
     P
1   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 3
2   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 3
3   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 3
4   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 3
5   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 3
6   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 3
7   FSV Reinberg FSV Reinberg 0
-   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 0
9   SV Rollwitz SV Rollwitz 0
10   SV Ducherow SV Ducherow 0
-   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 0
12   Pasewalker FV Pasewalker FV 0
13   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0
14   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 0

Kreisklasse Ost

Sun, 28. Aug 2016 10:00 Uhr
FSV Reinberg II
FSV Reinberg II
: SV 1950 Chemnitz II
SV 1950 Chemnitz II
Saisonstatistik

Lübzer Kreispokal 2016/2017

Sun, 04. Sep 2016 14:00 Uhr
FSV Reinberg II
FSV Reinberg II
: SV Traktor Sarow
SV Traktor Sarow
Kreisklasse Ost
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 3
2   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 3
3   SV Cölpin II SV Cölpin II 3
4   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 3
5   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 3
6   SV B/W Neubrandenburg II SV B/W Neubrandenburg II 3
7   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 1
-   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 1
9   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 0
10   Köllner SV 90 Köllner SV 90 0
11   SV Ch. Neubrandenburg II SV Ch. Neubrandenburg II 0
12   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 0
13   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 0
     P
1   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 4
2   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 4
3   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 4
4   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 4
5   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 3
6   SV Cölpin II SV Cölpin II 3
7   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 3
8   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 3
9   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 3
10   SV B/W Neubrandenburg II SV B/W Neubrandenburg II 3
11   Köllner SV 90 Köllner SV 90 0
12   SV Ch. Neubrandenburg II SV Ch. Neubrandenburg II 0
13   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 0
     P
1   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 3
2   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 3
3   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 3
4   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 3
5   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 1
-   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 1
7   Köllner SV 90 Köllner SV 90 0
8   SV Cölpin II SV Cölpin II 0
9   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 0
10   SV Ch. Neubrandenburg II SV Ch. Neubrandenburg II 0
11   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 0
12   SV B/W Neubrandenburg II SV B/W Neubrandenburg II 0
13   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 0