Welchen Platz belegt der FSV Reinberg I am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Landesklasse II?







 

Welchen Platz belegt der FSV Reinberg II am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Kreisklasse Ost?







 

Wer wird Deutscher Meister 2016/2017?







 
1. Mannschaft PDF
Samstag, den 20. Mai 2017 um 17:23 Uhr

Reinberg siegt im Kellerduell

Der FSV Reinberg kann doch noch gewinnen. Am Samstag gastierte die Elf von Trainer Frank Rohloff beim Schlusslicht SV Murchin/Rubkow. Dabei drehten die Reinberger einen Zwei-Tore-Rückstand und siegten am Ende verdient mit 2:3. Vor dem Anpfiff sah die Lage allerdings nicht gut aus. Ohne Wechselspieler angereist und mit Coach Rohloff im Tor gingen die Gäste in die Begegnung. Als es dann nach 25 Minuten schon zwei Mal im FSV-Gehäuse geklingelt hat, schien die Partie bereits gelaufen. Bei beiden Gegentreffern trafen die Hausherren im Anschluss an stark vorgetragene Konter. Doch die Reinberger gaben sich nicht auf. In der Folgezeit war man das aktivere Team und erspielte sich gute Möglichkeiten. Steffen Wolff scheiterte aus Nahdistanz gleich doppelt am gegnerischen Keeper. So musste kurz vor der Pause eine Standardsituation her. Angreifer Chris Rohloff zirkelte in der Aktion einen Freistoss aus 20 Metern Entfernung unter die Latte und erzielte den wichtigen Anschluss.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten die Reinberger Glück, dass die Murchiner ihren Torgelegenheiten nicht zur Vorentscheidung nutzen konnten. Aushilfskeeper und Spielertrainer Frank Rohloff vereitelte das dritte Gegentor gleich mehrfach in höchster Not. Auf der Gegenseite wurden die Gäste aber wieder stärker. In Spielminute 61 schickte Steffen Wolff Tobias Stuth auf Reisen, der überlegt zum Ausgleich einschieben konnte. Nur acht Minuten später folgte die Entscheidung in diesem umkämpften Duell. Stürmer Florian Häbel hämmerte eine Flanke von Eric Rohloff per Volleyschuss unhaltbar ins Netz und brachte sein Team so auf die Siegerstraße. Bei den Reinbergern schwanden nun nach und nach die Kräfte. Die FSV-Defensive um Abwehrchef Eric Papke hielt allerdings bis zum Schluspfiff stand. Die Gäste feiern somit ihren ersten Rückrundensieg und bewiesen nach einer langen Durststrecke eine tolle Moral.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg zählten: Im Tor F. Rohloff, Sodmann, Papke, Dokter, Borchardt, Steltner, Stuth, E. Rohloff, Wolff, Häbel, sowie Ch. Rohloff

 
2. Mannschaft PDF
Sonntag, den 21. Mai 2017 um 17:35 Uhr

Auswärtspleite für den FSV II

Am Sonntagvormittag musste die zweite Mannschaft des FSV Reinberg die frühe Auswärtsreise zum Vorletzten SV Chemie Neubrandenburg II antreten. Die favorisierten Manke-Mannen trafen dabei auf ordentliche Gegenwehr der Hausherren und unterlagen unerwartet mit 2:4-Toren. Das Spielergebnis steht jedoch erst einmal unter Vorbehalt, da die Neubrandenburger wahrscheinlich zu viele Spieler der ersten Mannschaft eingesetzt haben. Den besseren Beginn in die Begegnung erwischten die Vier-Tore-Städter. In den Spielminuten 19 und 23 sorgten sie per Doppelschlag für die schnelle 2:0-Führung. Beide Gegentreffer resultierten aus Standardsituationen, bei denen die Zuordnung in der FSV-Defensive komplett fehlte. Die Reinberger fanden danach besser ins Spiel und kamen zehn Minuten vor der Pause zum Ausgleich. Mittelfeldspieler Christopher Martin wurde im Strafraum zu Fall gebracht - Elfmeter. Der Gefoulte versenkte den anschließenden Strafstoss souverän zum Anschluss. Doch die Freude sollte nur von kurzer Dauer sein. Auf der Gegenseite trafen die Gastgeber erneut nach einem Standard zum 3:1.

In der zweiten Hälfte agierte die Reserve des FSV deutlich offensiver, um noch einmal ins Spiel zurückzufinden. Dies ermöglichte den Chemikern natürlich Räume zum Kontern. In Spielminute 56 spielten sie so ihren Angreifer frei, der aus abseitsverdächtiger Position zum vierten Treffer einschob. Der offene Schlagabtausch sollte jedoch noch nicht zu Ende sein. Nach einer Ecke von Christopher Martin konnte Kapitän Stefan Manke das 4:2 erzielen. In der Folgezeit hatten die Reinberger weitere Chancen zum erneuten Anschlusstor. Allerdings fand keiner der Versuche den Weg ins Netz, womit es bei der unglücklichen Niederlage für den FSV II blieb. Da die Hausherren deutlich effektiver vor dem Gehäuse agierten und allgemein etwas mehr vom Spiel hatten, war die Pleite verdient. Nun muss am grünen Tisch entschieden werden, ob das Ergebnis seine Gültigkeit behält oder die Partie zugunsten der Gäste gewertet wird.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg II zählten: Im Tor Schultz, Meyen, Hoddow, Weinert, Zamzow, Rohde, St. Manke, Martin, Maiwald, Seep, sowie Heußer (ab 8. R. Manke)

 
Geburtstage PDF
Montag, den 30. Juli 2007 um 00:49 Uhr

Geburtstage im Mai 2017

Name Geburtsdatum Mannschaft Alter
Frank Neumann
10.05.1985
1. Mannschaft
32
Henry Hillmann
14.05.1984 Vorstand
33
 


Landesklasse Staffel II

So, 04. Jun 2017 14:00 Uhr
FSV Reinberg
FSV Reinberg
: SV Motor Eggesin
SV Motor Eggesin
Saisonstatistik
Landesklasse Staffel II
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 27
2   SV Rollwitz SV Rollwitz 21
3   Pasewalker FV Pasewalker FV 20
4   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 18
5   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 17
6   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 16
7   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 15
8   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 15
9   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 15
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 14
11   SV Ducherow SV Ducherow 13
12   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 4
13   FSV Reinberg FSV Reinberg 4
14   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 48
2   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 34
3   SV Rollwitz SV Rollwitz 34
4   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 34
5   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 33
6   Pasewalker FV Pasewalker FV 33
7   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 31
8   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 28
9   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 27
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 26
11   SV Ducherow SV Ducherow 24
12   FSV Reinberg FSV Reinberg 17
13   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 5
14   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 21
2   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 19
3   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 19
4   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 15
5   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 15
6   Pasewalker FV Pasewalker FV 13
7   SV Rollwitz SV Rollwitz 13
8   FSV Reinberg FSV Reinberg 13
9   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 12
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 12
11   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 11
12   SV Ducherow SV Ducherow 11
13   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 1
14   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 0

Kreisklasse Ost

So, 28. Mai 2017 10:00 Uhr
FSV Reinberg II
FSV Reinberg II
: SV B/W Nbdg. II
SV B/W Nbdg. II
Saisonstatistik
Kreisklasse Ost
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 31
2   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 28
3   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 25
4   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 23
5   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 19
6   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 15
7   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 14
8   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 13
9   Köllner SV 90 Köllner SV 90 13
10   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 13
11   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 10
12   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 9
13   SV Cölpin II SV Cölpin II 6
     P
1   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 59
2   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 43
3   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 42
4   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 42
5   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 38
6   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 32
7   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 25
8   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 25
9   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 24
10   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 24
11   Köllner SV 90 Köllner SV 90 23
12   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 10
13   SV Cölpin II SV Cölpin II 6
     P
1   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 28
2   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 19
3   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 19
4   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 17
5   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 17
6   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 15
7   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 14
8   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 12
9   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 12
10   Köllner SV 90 Köllner SV 90 10
11   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 10
12   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 1
13   SV Cölpin II SV Cölpin II 0