Welchen Platz belegt der FSV Reinberg I am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Landesklasse II?







 

Welchen Platz belegt der FSV Reinberg II am Ende der Spielzeit 2016/2017?




 

Wer wird Staffelsieger der Kreisklasse Ost?







 

Wer wird Deutscher Meister 2016/2017?







 
1. Mannschaft PDF
Sonntag, den 27. November 2016 um 17:19 Uhr

Verkorkste zweite Halbzeit bringt Niederlage

Am letzten Spieltag vor der Winterpause reiste der ersatzgeschwächte FSV Reinberg zum schweren Auswärtsspiel beim SV Rollwitz. Obwohl die Rohloff-Elf früh in Führung geriet, drehten die Hausherren die Partie und siegten am Ende mit 3:1. Dabei begann die Begegnung für den FSV gleich nach Maß. Florian Häbel wurde in der vierten Spielminute vom gegnerischen Schlussmann zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter versenkte der wiedergenesene Chris Rohloff sicher zum 1:0. In der Folgezeit entwickelte sich das erwartete Kampfspiel. Das Geschehen war geprägt von harten Zweikämpfen und vielen kleinen Nicklichkeiten. Die Rollwitzer nahmen zwar immer mehr das Heft des Handelns in die Hand, ohne aber richtig gefährlich vor das Gehäuse von FSV-Keeper Michael Bülow zu kommen. Die Reinberger agierten in der Phase ebenfalls harmlos. Somit ging es mit dem knappen Vorsprung in die Pause.

Die zweite Hälfte sollte für den FSV dann zu einem echten Albtraum werden. Erst erzielten die Rollwitzer per Elfmeter den 1:1-Ausgleich (53.). Hierbei ist ein Foulspiel von Eric Papke vorausgegangen. Kurz danach verdrehte sich Florian Häbel das Knie und Jan Sodmann musste mit Verdacht auf Jochbeinbruch ausgewechselt werden. Da die Gäste nur mit einem Wechsler anreisten, musste sich Coach Frank Rohloff selbst einsetzen. Durch die Umstellungen boten sich den Hausherren viele Räume, die sie zum umjubelten 2:1 nutzen konnten. Die Rohloff-Mannen stemmten sich nun nochmal mit aller Macht gegen die drohende Niederlage. Die größten Chance vergab Christian Sodmann allerdings mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze. Zu allem Überfluss fing sich Abwehrspieler René Dokter vier Minuten vor dem Ende noch die gelb-rote Karte ein. In der Nachspielzeit machten die abgezockten Rollwitzer per Konter den 3:1-Endstand perfekt. Der zuletzt vier Mal in Folge siegreiche FSV Reinberg bekommt damit im Abstiegskampf einen herben Dämpfer versetzt. Nun muss man in der Winterpause neue Kräfte für die entscheidende Rückrunde sammeln.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg zählten: Im Tor Bülow, Borchardt, Papke, Dahnke, Dokter, Steltner, Ch. Sodmann, Häbel (ab 70. F. Rohloff), J. Sodmann (ab 61. Drews), Wolff, sowie Ch. Rohloff

 
2. Mannschaft PDF
Sonntag, den 27. November 2016 um 18:03 Uhr

FSV II siegt im Derby

Am 13. Spieltag der Kreisklasse Ost kam es für die Reserve des FSV Reinberg auswärts zum Lokalderby beim Köllner SV. Über die gesamte Spielzeit waren die Gäste das aktivere Team und gewannen verdient mit 0:2-Toren. In den ersten zwanzig Minuten beschnupperten sich beide Mannschaften zunächst, wodurch Chancen erst einmal Mangelware blieben. Dann schlugen die Reinberger allerdings zu. Mittelfeldmann Olaf Meyen traf in der Szene mit seinem Piken-Schuss ansatzlos zum 0:1. Auf der Gegenseite ließ die kompakte Reinberg-Defensive keinerlei Gefahr der Köllner zu. Bis zur Pause hatten die Manke-Mannen noch eine Möglichkeit zum zweiten Treffer, die Angreifer Eric Rohloff allerdings nicht nutzen konnte.

In der zweiten Hälfte zeigte sich ein unverändertes Bild. Die Reinberger standen hinten gut, kamen vorn aber oft nicht entscheidend vor das Gehäuse. Die größte Chance zum 0:2 vergab Enrico Matthes aus aussichtsreicher Position. Mitte des zweiten Durchgangs machte es der eingewechselte Christopher Martin besser. Über die Stationen Rohloff und Seep landete das Leder bei Martin, der aus Nahdistanz zum vorentscheidenden zweiten Tor einschieben konnte. Bis zum Schlusspfiff änderte sich nichts mehr am Spielstand. Die Landesklassereserve des FSV Reinberg findet sich nun auf dem 9. Tabellenrang wieder und muss am nächsten Sonntag zum Halbserien-Abschluss beim Tabellenführer Groß Quassow antreten.

Zum Aufgebot des FSV Reinberg II zählten: Im Tor Volkmann, St. Manke, Seep, Rohde, Matthes, Meyen, Zamzow, Schultz, Bröker, Rohloff, sowie R. Manke (ab 46. Martin)

 
Geburtstage PDF
Montag, den 30. Juli 2007 um 00:49 Uhr

Geburtstage im Dezember 2016

Name Geburtsdatum Mannschaft Alter
Sebastian Kramer
15.12.1985
2. Mannschaft
31
 


Landesklasse Staffel II

Sat, 11. Mar 2017 14:00 Uhr
SV Sturmv. Lubmin
SV Sturmv. Lubmin
: FSV Reinberg
FSV Reinberg
Saisonstatistik
Landesklasse Staffel II
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 16
2   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 15
3   SV Rollwitz SV Rollwitz 15
4   Pasewalker FV Pasewalker FV 13
5   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 11
6   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 11
7   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 11
8   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 9
9   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 8
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 7
11   SV Ducherow SV Ducherow 7
12   FSV Reinberg FSV Reinberg 6
13   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 5
14   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 4
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 33
2   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 26
3   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 26
4   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 25
5   SV Rollwitz SV Rollwitz 21
6   Pasewalker FV Pasewalker FV 20
-   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 20
8   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 19
9   FSV Reinberg FSV Reinberg 15
10   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 15
11   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 12
12   SV Ducherow SV Ducherow 12
13   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 6
14   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 5
     P
1   SV Siedenbollentin SV Siedenbollentin 17
2   VfB Pommern Löcknitz VfB Pommern Löcknitz 17
3   Einh. Ueckermünde II Einh. Ueckermünde II 15
4   FC Insel Usedom FC Insel Usedom 11
5   FC Rot/Weiß Wolgast FC Rot/Weiß Wolgast 10
6   FSV Reinberg FSV Reinberg 9
7   SV Sturmv. Lubmin SV Sturmv. Lubmin 9
8   Pasewalker FV Pasewalker FV 7
9   SV Rollwitz SV Rollwitz 6
10   SV Motor Eggesin SV Motor Eggesin 5
11   SV Ducherow SV Ducherow 5
12   FV Aubau Jatznick FV Aubau Jatznick 4
13   SV Murchin/ Rubkow SV Murchin/ Rubkow 1
14   SV G/W Ferdinandshof SV G/W Ferdinandshof 1

Kreisklasse Ost

Sun, 04. Dec 2016 10:00 Uhr
SG Groß Quassow
SG Groß Quassow
: FSV Reinberg II
FSV Reinberg II
Saisonstatistik
Kreisklasse Ost
  Heim   Gesamt Auswärts
     P
1   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 16
2   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 16
3   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 15
4   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 12
5   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 11
6   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 10
7   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 10
8   Köllner SV 90 Köllner SV 90 8
9   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 6
10   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 4
11   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 3
12   SV Cölpin II SV Cölpin II 3
13   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 0
     P
1   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 30
2   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 29
3   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 26
4   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 23
5   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 20
6   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 19
7   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 18
8   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 17
9   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 16
10   Köllner SV 90 Köllner SV 90 14
11   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 10
12   SV Cölpin II SV Cölpin II 3
13   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 0
     P
1   SG Groß Quassow SG Groß Quassow 15
2   SV Siedenbollentin II SV Siedenbollentin II 13
3   FSV Reinberg II FSV Reinberg II 13
4   SV Burg Stargard 09 II SV Burg Stargard 09 II 12
5   SV 1950 Chemnitz II SV 1950 Chemnitz II 11
6   MSV Groß Miltzow II MSV Groß Miltzow II 10
7   SV Schönhausen 93 SV Schönhausen 93 10
8   SV 17hundert Grapzow SV 17hundert Grapzow 9
9   Köllner SV 90 Köllner SV 90 6
10   SV B/W Nbdg. II SV B/W Nbdg. II 6
11   SV Viktoria Salow II SV Viktoria Salow II 6
12   SV Cölpin II SV Cölpin II 0
13   SV Chemie Nbdg. II SV Chemie Nbdg. II 0